Schlagwort-Archive: Siemens

Russland, nicht Putin

Hier noch mal zwei schöne Artikel zur Scharfmacherei in der Ukraine-Krise. Zum einen wird Putin immer als Alleinherrscher über Russland dargestellt, der quasi als Diktator sein Land fehlleitet. Das Russland aus mehr als Putin besteht und es durchaus noch andere politische Größen gibt, gerät dabei in Vergessenheit. Dazu ein schöner fundierter Artikel in Telepolis:

http://www.heise.de/tp/artikel/41/41351/1.html

Wer überhaupt noch für Gespräche und Mäßigung plädiert, wird als senil oder fehl- und interessengeleitet dargestellt, selbst wenn es sich um politischer Schwergewichte wie Alt-Kanzler Schmidt, Schröder und Kohl, oder Henry Kissinger handelt.  Auch die Grünen sind dabei nicht mehr wieder zu erkennen, wenn man Cem Özdemir im Interview mit dem DLF zum Thema hörte, wunderte man sich doch sehr über diese Partei, welche konservativen Standpunkte sie heute vertritt.

Bemerkenswert war auch, wie sich Siemens-Chef Kaeser für seine Gespräche in Russland von heute-Moderator Klaus Kleber maßregeln lassen musste, und dies mit einem sehenswerten Lächeln abwetterte. Selbst der FAZ war diese Art und Weise zuwider, wie ihr Herausgeber Frank Schirrmacher klarstellt:

http://www.faz.net/-gsf-7nsoj

Update vom 01.04.2014: Jakob Augstein hat sich des Themas auch angenommen und zitiert Schirrmacher:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/augstein-zur-krim-krise-deutsche-journalisten-berichten-einseitig-a-961623.html