Schlagwort-Archive: Saarbrücken

Tatort „Melinda“

Der „Neue“ vom Tatort Saarbrücken musste gleich in der ersten Folge die Welt vor skrupellosen Diplomaten ( = Drogenhändlern, = Kinderhändlern) und unterbelichten Staatsanwältinnen retten. Inszeniert eher wie ein Kommödienstadel als wie ein Tatort. Die Staatsanwältin (Sandra Steinbach) erinnerte in Ihrer Art an die Comedienne Martina Hill, die in der Heute Show die Statistik-Expertin Tina Hausten genauso exaltiert und schrill gibt.

Das positivste: Hier ist mal der männlicher Polizist für die Emotionen zuständig, die seine kalten Kolleginnen nicht hatten. Das wäre ausbaufähig entgegen den Lena Odenthal Klischees. Mein Urteil: Was fürs Herz, aber auch eher seltsam als gelungen. Ob daraus noch ein Publikumsliebling wird?

http://www.freitag.de/autoren/mdell/der-ist-in-frankreich-ne-unterweltgroesse

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tatort-melinda-im-ersten-ein-saarlaendischer-irrweg-12036339.html