Schlagwort-Archive: Niederbayern

Spargel-Erntehelfer wählen CSU

Eine niederbayerische Posse scheint sich bei der Kommunalwahl in Geiselhöring abgespielt zu haben: Der bisherige Bürgermeister von den freien Wählern wurde abgewählt, der neue ist von CSU, mit ihm einige Mitglieder des Gemeinderates. Genauer gesagt ein ausgewählter Teil der CSU: die Großbäuerin eines Spargelbetriebs, deren Nachbar, eine Mitarbeiterin, ein Cousin der Familie sowie der Freund der Tochter.

Möglich geworden ist dies durch die Erntehelfer auf dem Spargelhof der Gewählten: Von den 482 haben 465 ihre Stimme abgegeben, die meisten bei bei der Briefwahl. Dabei können die polnischen und rumänischen Arbeiter meist kein Deutsch oder Englisch, äußern sich nicht zur Wahl und sind zum Teil schon seit Dezember angemeldet, und die Fristen einzuhalten. Die Behörden ermitteln deswegen wegen Wahlfälschung.

Hund sans scho, de Niederbayern 😉

http://sz.de/1.1928123

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/140410-quer-erntehelfer-100.html

Update vom 19.09.2014: Das Landratsamt hat die Wahl für ungültig erklärt:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wahlskandal-in-bayern-abstimmung-in-geiselhoering-ungueltig-a-992484.html

Ob die CSU hier ihr „Wer betrügt, der fliegt“ auch ernst nimmt? 😉