Schlagwort-Archive: Chemiewaffen

Chemiewaffen herbeigeredet?

Es ist schon seltsam: Zu einem Zeitpunkt wo Israel gerade den unliebsamen Bau von neuen Siedlungen beschließt und eine Nato-Sitzung anfängt hat der amerikanische Geheimdienst eine wichtige Erkenntnis zu Syrien: „Es sind Chemikalien bewegt worden, die zu Herstellung von Chemiewaffen geeignet wären“. So eine Aussage zu belegen ist genauso schwer, wie sie zu widerlegen. Sie kann aber zur Begründung von fast allem benutzt werden und ist deswegen gefährlich. Dies sieht auch der deutsche Bundeswehrverband so:

https://www.dbwv.de/web/dbwv/extranet_dbwv_cb.nsf/vwContentByKey/W292RAQD187DBWNDE

Wie unsicher das ist, kann man in dem Artikel der New York Times lesen:

http://www.nytimes.com/2012/07/14/world/middleeast/syria-moves-some-chemical-weapons-us-says.html

Schon in dem Beitrag Patriot nahe Syrien habe ich am Sinn von Flugabwehrraketen gegen Mörsergranaten bezweifelt. Da die Zweifel daran verbreitet sind, ist versichert worden, dass diese nicht zum Einsatz einer Flugverbotszone dienen sollen. Die „rote Linie“ der Chemiewaffen ist aber bereits dazu genannt worden.

Dieser Assat muss unwahrscheinlich doof sein: Um sein Regime zu sichern, lässt er den Nato-Partner Türkei beschießen und Chemiewaffen vorbereiten. Ist doch genau das, was jeder von uns in seiner Lage tun würde. 😉