Software ist Natur

Eine Meinung, der ich mich anschließen kann. Wir profitieren von Open Source mehr als von proprietärem Code. Und wenn Computer immer mehr für und sogar über Menschen entscheiden, ist es überaus wichtig, dass die Algorithmen nachprüfbar und verifizierbar sind.

Zu den natürlichen Ressourcen sind mit Anwendungen und Programmen technische hinzugekommen. Ähnlich wie Trinkwasser und Saatgut müssten auch Software-Codes in öffentlicher Hand sein, erklärt der Philosoph Matthias Gronemeyer.

DLF: Software-Codes und Algorithmen müssen öffentlich sein