Link

In Filmberichten und Diskussionen wird oft der „kleine Mann“ als wesentlicher Teil unserer Gesellschaft erwähnt und über dessen Befindlichkeiten und Bedürfnisse spekuliert. Nur selten wird dieses Stereotyp aber definiert, hinterfragt und analysiert.

Nils Markwardt macht das in einem guten Artikel auf freitag.de sehr durchdacht:

https://www.freitag.de/autoren/nils-markwardt/kleiner-mann-warum