Italien und die Fünf-Sterne-Bewegung

Der treue Leser dieses Blogs weiß, dass ich im Zuge der Eurokrise auch die italienische Politik beobachte und die Ära nach Berlusconi sehr interessant finde. Nicht der Premier Renzi steht im Mittelpunkt, sondern die 5 Sterne Bewegung, gegründet und wohl auch gut kontrolliert von Beppe Grillo, die 2013 einen ähnlich großen Erfolg erzielte, wie neulich die AfD in den Landtagswahlen.  Das war es aber dann schon mit Gemeinsamkeiten, denn fremdenfeindlich und nationalistisch ist die Bewegung nicht.

Ein Dossier des DLF gibt ein detailliertes Stimmungsbild:

http://www.deutschlandfunk.de/italien-und-die-fuenf-sterne-bewegung-rebellion-fuer-recht.1170.de.html?dram:article_id=340012

Manuscript als PDF