Lüge in Kriegszeiten

Wer meinen Blog hier liest, weiß, dass ich zu den aktuelle Konflikten in Gaza und der Ukraine und der Art, wie sie uns in unseren Medien präsentiert werden, nicht still sein kann.

Der folgende Telepolis Artikel von Mathias Bröckers befasst sich mit den Thesen von Arthur Ponsonby, der den berühmten Spruch „When war is declared, truth is the first casualty“ (dt.: „Nach der Kriegserklärung ist die Wahrheit das erste Opfer.“) ersonnen hat, sowie deren Anwendbarkeit auf unsere Medienlandschaft. Er fasst die aktuelle Vorgehensweise wunderbar zusammen und verlinkt dabei auf gute Quellen und Beispiele, der Artikel ist überaus lesenswert. Auch in den Forenbeiträgen dazu verbirgt sich mancher gute Kommentar und Link.

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42386/1.html