Zyperns Schulden wachsen

Der Geldbedarf Zyperns ist, oh Wunder, von 17,5 Milliarden auf 23 Milliarden gewachsen, ein Zuwachs von 31,5 %, da kann man sich doch mal verrechnen, oder?

Hier nochmals die Rechnung, die ich auch schon in „Ist Zypern systemrelevant?“ aufgemacht habe:

23 Milliarden durch 778700 Einwohner gibt 29536 Euro pro Zyprischer Nase. Unglaublich. Zum Vergleich: Schuldenstand 2011 pro deutschem Bundesbürger 25000 Euro.