Archiv für den Monat: März 2013

Abmahnunwesen kann weiter blühen

Schon in meinem Gesetz gegen Abmahnunwesen vor dem Aus habe ich das herumgeeiere der Regierung zu diesem großen Problem zu meinem Thema gemacht. Inzwischen hat der Bundestag tatsächlich ein Gesetz verabschiedet, aber soweit entschärft und verwässert, das keiner so richtig damit was anfangen kann, und das die Geldmaschine für unseriöse Anwälte wahrscheinlich erhält:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-einigt-sich-auf-Gesetz-gegen-Abmahnabzocke-1821952.html

Gerade eben war eine lange Notizbuchsendung in BR2 Radio, als Experte im Studio: Jochen Weisser, Jurist und Berater beim Verbraucherservice Bayern, die das Problem sehr gut beleuchtet hat, und zeigt wie Menschen unter Druck gesetzt werden. Leider gibt es dazu keinen Podcast.

Deutschland Nummer drei im Waffenverkauf

Deutschland steht in einer neuen Rangliste jetzt an dritter Stelle im Weltweiten Waffenverkauf.

An der Graphik in http://www.spiegel.de/fotostrecke/ruestungsranking-die-wichtigsten-waffen-exporteure-und-importeure-fotostrecke-94406-2.html kann man interessante Fakten ablesen:

  1. USA hat als Topkunden Südkorea, mit großem Volumen. Vielleicht erklärt das die innige Freundschaft zu Nordkorea?
  2. Deutschlands bester Kunde ist erstaunlicherweise Griechenland. Haben sich nicht viele Leute gefragt, warum wir deren Schulden solange nicht bemerkten? Die Win-Win Situation geht so: Anleger geben Banken Geld, Banken geben Griechenland Geld, Griechenland kauft bei deutschen Betrieben, Griechenland hat kein Geld mehr zum Zurückzahlen, Steuerzahler geben Banken und damit Anlegern Geld. Bis auf die Steuerzahler und die meisten Griechen gibt es also nur Gewinner in dem Spiel.
  3. China’s wichtigster Kunde ist Pakistan. Waren das nicht Verbündete der USA?

Auch der Rest des Artikels ist Interessant. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass Singapur fast genauso viele Waffen importiert wie China?

Link

Schöner Spot zum Thema Tablets und Papier 🙂

Dieter Tremel

17. März 2013

Groß ist mein Sohn Franz schon länger, heute ist er 16 geworden und zum Teil schon sehr erwachsen. Wie doch die Zeit vergeht, seufz.

HSG Logo

HSG Logo

Neben einem guten Mittagessen und viel Gaudi zusammen konnte ich mal wieder den Heimspielen von Franz und Hans beim Handball mit Ihrem Verein, der HSG Isar Mitte, beobachten. Toller Sport, auch wenn die Großen in der B-Jugend leider verloren haben. Hans konnte mit der mC dafür einen hohen Sieg einfahren.

Ich habe noch ein paar Bilder in der Kamera und werde vielleicht noch welche davon posten, wenn sie fertig sind.

Dieter Tremel

17. März 2013

Annuntio vobis gaudium magnum: Es ist geschafft, die anstrengende Lernerei ist vorbei, am Samstag habe ich die Sportküstenschifferschein-Theorie Prüfung und Kartenaufgabe ebenso wie meine anderen Kurskollegen bestanden.

Auch wenn es in der Rückschau immer an Gewicht verliert, die Theorie ist ganz schön umfangreich und das Nervenkostüm vor der Prüfung recht angespannt. Ich brauchte schon etwas Zeit am Wochenende, um davon wieder runter zu kommen.

Vielen Dank nochmals an die Trainer des VLS Helmut Eibensteiner und Georg Spagl, die uns gut vorbereitet haben.

Beppe Grillo Bashing

In Italien ist noch nichts passiert, was einer Regierungsbildung gleich kommt, da bleibt immer noch Raum für das Verunglimpfen des Newcomers Beppe Grillo.

Gerade hat Jan Fleischhauer in seiner Spiegel-Kolumne „Der schwarze Kanal“ hingelangt und Ihn als antidemokratisch und Benito Mussollini vergleichbar dargestellt. Bei der Gelegenheit hat er gleich nachgewiesen, dass der Faschismus im Kern sowieso eine linke Bewegung ist. Zitiert hat er dabei den Mussolini Biographen Nicholas Farrell, einen Journalisten, der Berlusconi unterstützt. Auch wenn die Spiegel-Kolumne durchaus intentional etwas provokativer sein soll, ist das schon harter Tobak.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/italiens-wahlsieger-grillo-der-gefaehrlichste-mann-europas-a-888851.html

Dass er damit nicht allein ist, zeigt der Artikel im Tagesspiegel, der die Systematik auch in Grillos Heimatland darstellt:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/ex-komiker-beppe-grillo-der-mann-dem-das-lachen-verging/7869708.html

Es ist nicht schwer zu prophezeien: In Europa werden noch viele „sogenannte Clowns“ gewählt werden, und nicht alle werden zugleich Populisten, Faschisten, Linke und antidemokratisch sein.

Kalenderblatt zum „Affenprozess“ 13.03.1925

Schönes Kalenderblatt zum Streit zwischen Christen, die sich gerne nur als „Gottes Ebenbild“ sehen und denen, die sich auch vorstellen können, vom Affen abzustammen. In den USA aktueller denn je.

Link

Update vom 14.03.2013: Zu spät. Keine zwei Stunden nach meinem Post hatten wir schon den nächsten Papst, deswegen sind die Links jetzt Makulatur.

Wer bei der Papstwahl ganz nah dabei sein will der gehe auf die folgende Adresse des Vatikan Video-Players und klicke auf das rote Wörtchen Live:

http://www.vatican.va/video/index.html

Auch auf Smoke Cam kann man live sehen, ob eine Möve auf dem Kamin sitzt, was auf dem Petersplatz jeweils zu Gelächter führt. Eine Webcam vom Petersplatz gibt es auch. Weiterlesen

Plastic Planet

Das Tagesgespräch zum Thema Plastiksteuer, also Umweltbelastung durch Plastiktüten, hatte als Gast Werner Boote, den Macher des sehenswerten Films Plastic Planet. Diesen gibt gerade in der ZDF mediathek:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1488412/Plastic-Planet

Das Tagesgespräch 11.03.2013 zum Nachhören: