Die Erde ist eine Kugel?

Gerade im SKS-Kurs haben wir auch über GPS gelernt, und dort den Begriff des Kartendatum gehabt. Neugierig habe ich ein bisschen in Wikipedia nachgeschlagen und musste wieder mal erstaunt feststellen, dass das, was wir alle zu wissen glauben, meistens gar nicht so einfach ist, wenn man mal nachhakt und es ein bisschen genauer wissen will. Bei WGS84 stehen zum Beispiel Sätze wie „Seine Längenskala ist die lokale, im durch die Masse der Erde relativistisch gekrümmten Raum“. Wer hätte gedacht, dass auch Einsteins Relativitätstheorie hier schon mitspielt.

Die Erde ist eben keine Kugel, sondern eher ein Kürbis mit Cellulite (ein etwas übertriebener Vergleich):

Geoid Abbildung

Geoid

Gewusst haben die Vermesser das natürlich schon lange, aber erst die Möglichkeiten der Vermessung mit Satelliten machen eine hinreichende Genauigkeit möglich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erdfigur
http://de.wikipedia.org/wiki/Referenzellipsoid
http://de.wikipedia.org/wiki/Geoid
http://de.wikipedia.org/wiki/WGS84
http://de.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F-Kr%C3%BCger-Koordinaten
http://de.wikipedia.org/wiki/UTM-Koordinatensystem