Blog Theme auf Twenty Twelve umgestellt

Mit einem Update von WordPress zusammen habe ich mich entschieden, das neue Theme Twenty Twelve mal auszuprobieren. Es überzeugt mit seiner Klarheit und ist wohl auch auf Mobilen Geräten besser lesbar.

Leider sind meine Header-Bilder nicht mehr dabei, was mich als eitlen Fotografen natürlich trifft. Aber die kannte eh inzwischen jeder und das Herunter Scrollen bis zum ersten Beitrag war sicherlich hinderlich. Also: Gut so.