Armutsbericht wird passend gemacht

Die Regierung lässt unliebsame Formulierungen und auch Fakten aus dem Armutsbericht entfernen.

Warum der Name „Armutsbericht“ nicht in „Wohlstandsbelustigung“ ausgetauscht wird, ist mir schleierhaft. Gut, wenn die Medien solche Differenzen aufzeigen, sie sagen viel über unsere Gesellschaft und Politik aus.

http://www.tagesschau.de/inland/armutsbericht106.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/regierung-schoent-bericht-mit-botox-gegen-armutsfalten-1.1535674

Ein Gedanke zu „Armutsbericht wird passend gemacht

  1. Pingback: Bewertungshoheit über die Armutsstudien | Hotchpotch Blog

Kommentare sind geschlossen.