Schlagwort-Archive: Telekom

Breitband-Entwicklungsland Deutschland

Mein Wohnort ist nicht der Nabel der Welt, deswegen ist kaum mehr als 6000 Kbit/s Internet Bandbreite zu kriegen. Ein full HD-Streaming von Videos ist damit nicht möglich. Ich bin zufriedener Kunde von Vodafone (früher Arcor). Die Telekom verspricht zwar mehr, das habe ich aber nicht verbindlich zugesagt bekommen und die Art, wie die Telekom zu Neuverträgen kommen will, ist gelinde gesagt, fragwürdig. Ich sollte einen Portierungsauftrag unterschreiben, bevor ich einen Telekomvertrag und dessen Bedingungen zu Gesicht bekommen habe.

Dabei muss ich noch froh sein, überhaupt DSL zu haben, nur ein paar hundert Meter Luftline entfernt gibt es gar nichts. Dass Deutschland im Kontext eher Entwicklungsland als High-Tech-Nation ist, zeigt der folgende Artikel mit vielen Zahlen und Details. Das die schwarz-gelbe Regierung hier keine gute Figur macht, kommt dabei auch heraus. Statt die Rahmenbedingungen für einen Ausbau entweder finanziell oder gesetzgeberisch zu schaffen, bedeckt man sich mit nur Feigenblätter wie die LTE-Verpflichtung der Provider.

Mich wundert immer noch, dass die Privatisierung von Netzen immer noch als witschaftspolitisch sinnvoll angesehen wird. Die Folge ist jeweils ein geringer Ausbau bzw. eine fahrlässiger Umgang mit der Pflege und Wartung des Netzes, egal ob Wasser, Strom, Bahnnetz. Lediglich beim Kassieren der Gebühren sind die privaten Anbieter vorbildlich.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/schmalband-deutschland-warum-unser-internet-immer-noch-zu-langsam-ist-a-901508.html