Schlagwort-Archive: Netbeans

Alles um unsere liebste IDE, netbeans.

Java EE 7 ist fertig

Oracle hat Java EE 7 gelauncht:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oracle-gibt-Java-Enterprise-Edition-7-offiziell-frei-1887250.html

http://www.oracle.com/us/corporate/press/1957557

Ich habe es mit Netbeans 7.3.1 bereits im Test, aber habe wie immer bei einem Upgrade noch so kleinere Probleme, meine Anwendungen darauf zum Laufen zu kriegen. Viele Warnings around CDI.

Netbeans enhancement angestoßen

Kaum arbeitet man ein bisschen mit netbeans, schon hat man gefühlte 2000 Editor-Fenster auf. Verliert man die Übersicht, möchte man eine paar schließen und die anderen umordnen. Diese Umordnen geht per Drag and Drop nur höchst stressig, auch noch abhängig von der Bildschirmgröße. Ich habe recherchiert, offensichtlich hat sich darüber noch keiner Gedanken gemacht, also habe ich ein issue in bugzilla eingestellt:

http://netbeans.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=222666

Dieses ist angenommen und einem Entwickler zugeteilt worden. 🙂
Ist jetzt spannend, ob und in welcher Version es tatsächlich realisiert wird.

NetBeans IDE 7.2.1 Released

NetBeans IDE 7.2.1 ist ein Update für NetBeans IDE 7.2 bringt Unterstützung für JavaME 3.2 SDK und JavaFX 2.2 SDK mit, ebenso wie die Integration neuer Fehlerbehebungen.

Download unter http://netbeans.org/downloads/

Mir ist nicht ganz klar, was mir bei JavaFX fehlt, wenn ich nur die Patches ohne Neuinstallation einspiele, wie ich es gemacht habe. Meine JavaFX Anwendungen compilieren mit noch prima mit der JDK 7u9 Installation. Bis ich da Erkenntnisse habe, spare ich mir den Aufwand erst mal.

Dieter Tremel

16. Oktober 2012

Gerade habe ich bei aller Freude an meinem Beruf, der Softwareentwicklung, mal wieder ein negatives Erlebnis gehabt. Meine liebste IDE, netbeans, hat sich auch einer meiner Maschinen geweigert, die JPA Metamodel Generierung beim Build mit auszuführen und so kein ablauffähiges Web-Programm erzeugt.

Nach viel Analyse und Suchen, googlen nach potentiellen Fehlern, habe ich jetzt netbeans komplett gelöscht und neu installiert.

Die gute Nachricht: Jetzt geht es wieder. Die schlechte Nachricht: Ein halber Tag Arbeit für nichts. Manchmal ist es zum Verzweifeln.