Schlagwort-Archive: Autobahn

Tricksereien bei der Autobahn-Privatisierung

Die vielen Winkelzüge der GroKo wegen der ÖPP der Autobahnen bin ich eigentlich leid, es fällt da schwer, nicht locker zu lassen. Aber das Thema soll noch vor den Wahlen im September in trockene Tücher gepackt werden, deshalb rentiert es sich gerade jetzt, sich nochmals darüber zu informieren und zu empören. Die Berliner Zeitung schreibt einen guten Artikel dazu:

Quelle: Autobahn-Privatisierung: SPD täuscht die eigenen Genossen | Berliner Zeitung

Rote Linien hinter der Torlinie

In einem wunderbaren Beitrag wird in Deutschlandradio Kultur die derzeitigen Mediendarstellung der „Autobahnprivatisierung“ geschildert. Ganz toll das Bild im vorletzten Absatz:

Also habe die SPD „zwei dicke rote Linien gezogen: die doppelte Privatisierungbremse. (…) Wenn das jetzt Fußball wäre, dann hätten die die beiden Linien hinter der Torlinie gezogen. Und da steht jetzt Gabriel und sagt: Ich fange den Ball auf. Und er fängt ihn auch auf, aber ein Tor ist es trotzdem.“

Ein Interview mit Carl Waßmuth, Sprecher der Initiative „Gemeingut in BürgerInnenhand“

Kabelverlegung an der A92

Ein neugieriger Mensch, wie ich bin, wollte ich wissen, was die Bagger- und Kabelverlegungsarbeiten an der Autobahn A92 für einen Zweck haben.

Die Antwort ist im Web zu finden: Diese Kabel dienen zum einen der Autobahndirektion Südbayern für ihre interne Kommunikation, zum anderen aber auch, um Niederbayern mit schnellem Internet zu versorgen.

http://www.amplus.ag/neuigkeiten/newsdetails/artikel/schnelles-internet-auf-110-autobahnkilometer/