Archiv der Kategorie: Satire

Urvieh und Bosbach bei Maischberger

Helmut Schleich zum Auszug von Wolfgang Bosbach aus der Sendung Menschen bei Maischberger, köstliche 2 Minuten!

Wer die Sendung nicht gesehen hat, hier bei Bedarf, es war eine chaotische Inszenierung (Die Zuspitzung etwa bei 01:01): Weiterlesen

Neujahrswünsche

Der Titel ist nicht ganz der Jahreszeit-gemäß, der Inhalt wohl: Gerade habe ich eine Wiederholung dieser Folge 456 der Kolumne „Mein Leben als Mensch“ von Jan Weiler gehört, die mich, wie fast alle dieser Reihe, hervorragend amüsiert haben. Wie Weiler es jede Woche schafft, sich so etwas Kluges und Lustiges aus den Fingern zu saugen, ist mir ein Rätsel. Chapeau!

Bislang habe ich diese Beiträge im Netz immer vermisst, sie aber jetzt doch auf Weilers Homepage gefunden. Die aktuelle Kolumne gibt es dort auch.

 

HG. Butzko’s Rückblick auf den Februar

Jeden Freitag Nachmittag 14:00  versuche ich die Radiospitzen zu hören, eine Stunde Kabarett mit wechselnden Protagonisten. Oft wird auch ein sogenannter Monats-Rückblick gestaltet, diesmal zum ersten Mal von HG. Butzko, dem Träger des deutschen Kleinkunstpreises von 2014. In diesem macht er sich sehr ausgefeilt und pointiert Gedanken zu Flüchtlingen, Zäunen, Facebook und mehr. Die Zeit zum Anhören lohnt sich.

Radiospitzen vom 26.02.2016

Hier noch eine Vorstellung des Künstlers HG. Butzko.

Der Riese von Cardiff

Zum heutigen 16. Oktober ein köstliches Kalenderblatt: Am 16. Oktober 1869 wurde der „Riese von Cardiff“ entdeckt, eine kuriose und bauernschlaue Kunstfälschung, ein „Hoax“. Herrliches Beispiel zum Motto, die Leute glauben, was sie glauben wollen.