Netzneutralität ist Zukunftsfrage

Kanzlerin Merkel hat auf dem IT-Gipfel in Hamburg die Frage der Netzneutralität in die Zukunft verschoben, zu mindestens keine Entscheidung gegen sie.

Der Begriff Netzneutralität ist ganz Zentral für die Funktionsweise des Internet. Im wesentlichen stellt ein Aufgeben der Netzneutralität zusätzlich Entgelte für den unbehinderten Transport bestimmter Inhalte dar. Zynisch gesagt: Zuerst bewirbt man massiv Video on demand über das Internet. Wenn das alle machen und Netz dadurch zu voll wird, leitet man Konkurrenten langsamer durch bzw. lässt sie oder deren Kunden nochmals extra für die Durchleitung zahlen.

Hier ein sehr plakatives gutes Erklärungs-Video dazu.

Update 04.12.2014: So schnell kann es gehen: Heute hat Frau Merkel erklärt, warum sie keine Netzneutralität will:

http://www.sueddeutsche.de/digital/netzpolitik-der-bundesregierung-merkel-stellt-netzneutralitaet-infrage-1.2252640