Eingriff in die Demokratie – die Manipulations-Tools des GCHQ

Bereits im Post „NSA: Nicht nur lesen sondern manipulieren“ habe ich auf die schändlichen Planungen des britischen Geheimdienstes GCHQ hingewiesen, die öffentliche Meinung durch Fakes im Internet zu manipulieren und missliebige Personen in Misskredit zu bringen.

Das Magazin Breitband von Deutschlandradio Kultur hat sich des Themas angenommen:

http://breitband.deutschlandradiokultur.de/brb140719/